News
 

Israels Ministerpräsident fordert Palästinenser zu Friedensverhandlungen auf

Tel Aviv (dts) - Israels Ministerpräsident hat die Palästinenser zu sofortigen Friedensverhandlungen aufgefordert. Diese sollten ohne Vorbedingungen aufgenommen werden, sagte Benjamin Netanjahu soeben bei einer in diesen Minuten noch andauernden Rede an einer Universität in Tel Aviv. Er wolle keinen Krieg, genauso wie niemand in Israel. Statt dessen wolle Israel im Frieden mit seinen Nachbarn leben, und man müsse sich fragen, warum das Land seit 60 Jahren so weit davon entfernt sei.
Israel / Nahostkonflikt
14.06.2009 · 19:28 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen