News
 

Israels Baupläne in Jerusalem gefährden Nahostgespräche

Jerusalem (dpa) - Neue israelische Baupläne im nordöstlichen Teil von Jerusalem gefährden die gerade erst angekündigten indirekten Gespräche mit den Palästinensern. Israels Innenministerium billigte während des Besuchs von US-Vizepräsident Joe Biden den Bau 1600 weiterer Wohnungen in der Region. Die Palästinenser erklärten, die Pläne seien eine Provokation. Das Viertel, das Israel ausbauen will, liegt im besetzten Gebiet, das die Palästinenser als Teil eines künftigen eigenen Staates beanspruchen.
Konflikte / Nahost
09.03.2010 · 20:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen