News
 

Israelischer Präsident Peres will Treffen mit US-Präsident Obama

Jerusalem (dts) - Der israelische Präsident Schimon Peres hat den Wunsch, sich mit US-Präsident Barack Obama zu treffen, um den Friedensprozess im Nahen Osten wieder zu beleben. Medienberichten zufolge hat Peres sein Ansinnen mit dem Premierminister Benjamin Netanjahu abgestimmt. Unbekannt blieb bisher jedoch, worüber Peres im Detail mit Obama reden möchte oder welche Ideen er präsentieren will.

Peres war als Außenminister unter Ariel Sharon der erste israelische Politiker, der die Idee eines unabhängigen Palästinenserstaates in den Grenzen von 1967 aufgriff. Enttäuscht äußerte sich Peres hingegen über die Äußerung von Netanjahu vom Anfang der Woche, nach der Israel auch im Falle eines zukünftigen Friedensabkommens die Kontrolle über das Jordantal behalten werde.
Israel / Weltpolitik
10.03.2011 · 18:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen