News
 

Israel verweigert Niebel Einreise in Gaza-Streifen

Tel Aviv (dpa) - Israel hat Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel einen geplanten Besuch im Gaza-Streifen verwehrt. Bis zuletzt habe man mit den Behörden gesprochen, hieß es aus Niebels Ministerium. Er wollte in dem Palästinensergebiet ein Klärwerk besuchen, das mit deutschen Entwicklungshilfe-Geldern finanziert wird. Er hätte sich gewünscht, dass hier ein klares politisches Signal für eine Öffnung und für Transparenz gesetzt worden wäre, sagte Niebel verärgert im ZDF. Niebel ist derzeit auf Nahostreise.
Konflikte / Entwicklungshilfe / Nahost
19.06.2010 · 20:55 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen