News
 

Israel stürmt «Solidaritätsflotte»

Larnaka (dpa) - Ein Elitekommando der israelischen Armee hat im Mittelmeer gewaltsam die Schiffe der «Solidaritätsflotte» für den Gazastreifen übernommen. Beim Sturm auf ein türkisches Passagierboot wurden am frühen Morgen nach unbestätigten Berichten zwischen zwei und 16 Menschen getötet und bis zu 60 weitere verletzt. An Bord des türkischen Schiffes sollen auch zwei deutsche Bundestagsabgeordnete der Linken gewesen sein. Mehr als 700 Aktivisten wollten rund 10 000 Tonnen Hilfsgüter direkt in den Gazastreifen bringen.
Konflikte / Gaza / Nahost
31.05.2010 · 07:57 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen