News
 

Israel plant neuen Siedlungsbau im Westjordanland

Jerusalem (dts) - Israel plant den Bau weiterer Wohnungen im Westjordanland. Wie die israelische Zeitung "Jerusalem Post" unter Berufung auf den israelischen Armeesender berichtet, sollen 1.450 Wohneinheiten gebaut werden, 190 davon in der Siedlung Adam. Bisher sei der Bau von 50 Häusern in Adam bestätigt. Die Wohnungen sollen als Behausung für Siedler des nicht genehmigen Außenpostens Migron dienen, der in naher Zukunft von der Regierung geräumt werden soll. Der israelische Verteidigungsminister Ehud Barak bricht heute nach New York auf, wo er sich mit dem US-Nahost-Gesandten George Mitchell treffen wird. Barak hatte noch gestern einen "beschränkten Stopp" des Siedlungsbaus im Westjordanland erwogen.
Israel / Westjordanland / Siedlungsbau
29.06.2009 · 10:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen