News
 

Israel lässt 550 palästinensische Häftlinge frei

Tel Aviv (dpa) - Einen für tausend: Israel und die Hamas haben ihren umfassenden Gefangenenaustausch abgeschlossen. Israel ließ am Abend 550 palästinensische Häftlinge frei. Es handelte sich um die zweite Gruppe der insgesamt 1027 Palästinenser, die Israel im Austausch für den Soldaten Gilad Schalit freilassen musste. Bei den meisten handelt es sich um Mitglieder der gemäßigteren Fatah. Schalit war vor zwei Monaten nach mehr als fünf Jahren Geiselhaft im Gazastreifen freigekommen.

Konflikte / Nahost
19.12.2011 · 00:49 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen