News
 

Israel lässt 26 palästinensische Langzeithäftlinge frei

Jerusalem (dts) - Israel hat in der Nacht zum Dienstag wie geplant 26 über Jahre inhaftierte Palästinenser freigelassen. Die betreffenden Personen waren zwischen 19 und 28 Jahre im Gefängnis und allesamt zu lebenslanger Haft verurteilt gewesen. Die Freilassung ist Teil einer Abmachung mit den Palästinensern im Zuge der Friedensverhandlungen.

Vor der Freilassung waren letzte Einsprüche von Angehörigen der Opfer vor einem israelischen Gericht gescheitert. Die Stimmung zwischen Israel und Palästinensern ist dennoch angespannt, unter anderem weil Israel zuletzt angekündigt hatte, wieder neue Wohneinheiten im Westjordanland bauen zu wollen. US-Außenminister Kerry hat für den 1. Januar eine Reise nach Nahost angekündigt, um zu vermitteln.
Vermischtes / Israel / Palästina
31.12.2013 · 01:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen