News
 

Israel: Hunderttausende Menschen demonstrieren gegen soziale Ungleichheit

Tel Aviv (dts) - In Israel sind am Samstag landesweit hunderttausende Menschen auf die Straße gegangen, um für soziale Gerechtigkeit zu demonstrieren. Dabei protestierten sie gegen zu hohe Lebenshaltungskosten, Mängel im Bildungs- und Gesundheitssystem, gegen die Wohnungsnot und die großen Lohnunterschiede. Nach Schätzungen der Polizei sollen sich mindestens 250.000 Menschen an Kundgebungen in Tel Aviv, Jerusalem und anderen Städten beteiligt haben.

Vor gut einem Monat hat es die ersten Demonstrationen gegeben, mittlerweile hat der bis dato relativ kleine Protest, ausgehend von studentischen Gruppen, auch die Mittelschicht erreicht. Bei den Protesten vom Samstag handelt es sich um die bislang größten Kundgebungen in der Geschichte Israels.
Israel / Gesellschaft / Proteste
07.08.2011 · 07:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen