News
 

Israel hält größte Zivilschutzübung ab

Tel Aviv (dpa) - Israel hat die größte Zivilschutzübung seiner Geschichte begonnen. Die israelische Bevölkerung soll dabei auf einen möglichen Krieg oder Naturkatastrophen vorbereitet werden. Als Höhepunkt der Übung werden am Dienstag landesweit die Alarmsirenen getestet, die Menschen sollen dann auch die schnelle Flucht in Luftschutzbunker üben. Ministerpräsident Benjamin Netanjahu sagte während einer Kabinetts-Sitzung, es handele sich um eine «Routineübung», es gebe keine konkreten Geheimdienstwarnungen.
Verteidigung / Israel
31.05.2009 · 13:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen