News
 

Israel bombardiert Ziele im Gazastreifen

Gaza/Tel Aviv (dpa) - Israelische Kampfflugzeuge haben am Dienstag drei Ziel im Gazastreifen angegriffen. An der Grenze zu Ägypten seien zwei Schmugglertunnel bombardiert worden, sagte ein Sprecher der israelischen Armee in Tel Aviv. Darüber hinaus sei eine Metallwerkstatt in Gaza zerstört worden.

Nach Angaben der palästinensischen Gesundheitsbehörde in der Grenzstadt Rafah wurden bei dem Angriff drei Palästinenser leicht verletzt.

Der israelische Militärsprecher bezeichnete die Luftangriffe als Reaktion auf zwei Raketenangriffe auf Israel am Vorabend. Er wies zugleich jegliche Beteiligung der Armee an der Explosion in einer weiteren Werkstatt in den Außenbezirken von Gaza zurück. Nach palästinensischen Angaben kamen dabei zwei Menschen ums Leben.

Die neuen Angriffe überschatten die Bemühungen deutscher und ägyptischer Vermittler, einen Gefangenenaustausch zwischen Israel und der im Gazastreifen herrschenden Hamas unter Dach und Fach zu bringen. Israel soll für den vor dreieinhalb Jahren entführten Soldaten Gilad Schalit rund 1450 palästinensische Häftlinge aus israelischen Gefängnissen entlassen.

Konflikte / Nahost
24.11.2009 · 10:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen