News
 

Israel befürwortet Vorschlag des Nahost-Quartetts

Jerusalem (dpa) - Die israelische Regierung befürwortet den Vorschlag des Nahost-Quartetts für die Wiederaufnahme von Friedensverhandlungen mit den Palästinensern. Das berichtet die Zeitung «Haaretz». Zugleich aber erlaubte Israel den Bau neuer Wohnungen im arabischen Ostteil von Jerusalem, was den Beginn von Gesprächen erheblich erschweren dürfte. Der von den USA, Russland, den Vereinten Nationen und der Europäischen Union vorgelegte Fahrplan sieht vor, dass Israel und die Palästinenser binnen eines Monats direkte Gespräche aufnehmen.

Konflikte / Nahost / Israel
28.09.2011 · 02:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen