News
 

Islamkonferenz hat in Berlin begonnen

Berlin (dpa) - Die Islamkonferenz ist in Berlin erstmals unter Leitung des neuen Bundesinnenministers Hans-Peter Friedrich zusammengekommen. Die Sitzung wurde mit Spannung erwartet, weil der CSU-Politiker kurz nach Amtsantritt Anfang März gesagt hatte, es gebe keine historischen Belege dafür, dass der Islam zu Deutschland gehöre. Damit hatte er bei Muslimen und bei der Berliner Opposition scharfe Kritik geerntet. Kurz vor Beginn der Konferenz hob Friedrich im ARD-Morgenmagazin die christliche Tradition in Deutschland hervor. Er rief die Muslime im Land auf, sich stärker zu integrieren.

Gesellschaft / Integration / Islam
29.03.2011 · 10:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen