News
 

Islamistenführer bekennt sich zu Anschlag auf Moskauer Airport

Moskau (dpa) - Der tschetschenische Top-Terrorist Doku Umarow hat die Verantwortung für den Anschlag auf den Moskauer Flughafen Domodedowo übernommen. Bei der Selbstmordattacke waren 37 Menschen ums Leben gekommen. Er habe die Tat angeordnet, sagte der oft als «Bin Laden Russlands» bezeichnete Umarow in einer Videobotschaft. Russlands Staatsfeind Nummer Eins drohte mit weiteren Anschlägen. Besonders groß ist die Sorge in Russland vor Terrorangriffen während der Präsidentenwahl 2012 oder den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi.

Terrorismus / Luftverkehr / Russland
08.02.2011 · 12:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen