News
 

Islamisten-Gruppe Boco Haram bekennt sich zu Anschlag in Nigeria

Abuja (dts) - Die islamistische Gruppe Boco Haram hat sich zu dem Anschlag auf das UN-Gebäude im nigerianischen Abuja bekannt. Wie die BBC berichtet, machten die Islamisten am Freitagnachmittag gegenüber dem britischen Sender eine entsprechende Erklärung. Weitere Einzelheiten zu den mutmaßlichen Tätern sind derzeit nicht bekannt.

Bei dem Bombenanschlag in der nigerianischen Hauptstadt Abuja kamen am Freitag mindestens 18 Menschen ums Leben. Etwa 60 weitere Personen wurden verletzt. Laut einem UNO-Sprecher sei das Attentat vermutlich mit einer Autobombe verübt worden, genaueres ist bislang nicht bekannt. In den vergangenen Monaten hatte es in Nigeria bereits eine Serie ähnlicher Terrorakte gegeben, hinter denen eine islamistische Sekte vermutet wurde.
Nigeria / Unglücke / Terrorismus
26.08.2011 · 17:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.11.2017(Heute)
22.11.2017(Gestern)
21.11.2017(Di)
20.11.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen