News
 

Islamisten bedrohen Friedensnobelpreisträgerin

Tawakkul KarmanGroßansicht

Sanaa (dpa) - Radikale Islamisten haben die jemenitische Friedensnobelpreisträgerin Tawakkul Karman wegen angeblicher Gotteslästerung mit dem Tod bedroht. Dies berichtete die Oppositionswebsite «Change» am Freitag unter Berufung auf das Büro der Nobelpreisträgerin.

Die Aktivistin erhielt eine Textnachricht auf ihr Telefon: Sie solle bereuen oder es erwarte sie der Tod. Es sei bereits die zweite Morddrohung innerhalb einer Woche.

Der Absender der ersten Drohung hatte behauptet, mit der Terrororganisation Al-Kaida in Verbindung zu stehen. Karman verurteile diese Drohungen, teilte ihr Büro mit. Für jegliche Angriffe auf ihre Person mache sie die Sicherheitsdienste des scheidenden Machthabers Ali Abdullah Salih verantwortlich. Im Vorjahr hatte Karman gemeinsam mit der liberianischen Präsidentin Ellen Johnson-Sirleaf und der ebenfalls liberianischen Friedensaktivistin Leymah Gbowee der Friedensnobelpreis verliehen bekommen.

Konflikte / Leute / Jemen
17.02.2012 · 14:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen