News
 

Isländisches Penis-Museum vervollständigt Sammlung

Reykjavík (dts) - Ein in der isländischen Stadt Húsavík gelegenes Penis-Museum wird seine Sammlung an Geschlechtsorganen in naher Zukunft vervollständigen können. Wie isländische Zeitungen berichteten, besitzt das Museum bisher Geschlechtsteile aller in Island lebenden Säugetiere. Ein menschlicher Penis fehlte bisher aber.

"Ich hatte den Hoden einer Person und die Vorhaut einer anderen Person, aber ich warte schon seit langem auf den perfekten Penisspender. Es ist das fehlende Puzzlestück", erklärt Museumsdirektor Sigurdur Hjartarson. Bereits vor 14 Jahren fand er einen freiwilligen Spender, der bereit war, nach seinem Tod dem Museum sein bestes Stück zu vermachen. Dieser Spender ist nun Anfang des Jahres verstorben, so dass sein Geschlechtsteil in naher Zukunft präsentiert werden kann. Bisher stellt das Museum 209 Penisse von 46 verschiedenen Tierarten aus.
Island / Erotik
12.04.2011 · 14:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen