Sekundensparer.de - Das musst Du nutzen! :)
 
News
 

Isaf-Kommandeur will auch nach 2014 in Afghanistan kämpfen

Hamburg (dpa) - Nato-Soldaten werden nach Einschätzung des Oberkommandierenden der Afghanistan-Schutztruppe Isaf, John Allen, auch nach 2014 am Hindukusch kämpfen. Zwar blieben die Soldaten dann offiziell als Ausbilder von afghanischer Armee und Polizei im Land. Wenn man aber ein afghanisches Bataillon im Gefecht berate, dann sei man auch selbst im Gefecht, sagte der US-General der «Financial Times Deutschland». Ende 2014 soll die Verantwortung für die Sicherheit von der derzeit 130 000 Soldaten zählenden Isaf-Schutztruppe vollständig an die Armee und Polizei Afghanistans übergeben werden.

Konflikte / Afghanistan
05.02.2012 · 23:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen