News
 

Irmingard Prinzessin von Bayern gestorben

München (dts) - Im oberbayerischen Leutstetten, Stadt Starnberg, ist am Samstag Irmingard Prinzessin von Bayern verstorben. Dies teilte der Präsident der Verwaltung des Herzogs von Bayern am Montag mit. Die Ehefrau des 2008 verstorbenen Ludwig Prinz von Bayern soll nach einem feierlichen Requiem im engsten Familienkreis beigesetzt werden.

Die Prinzessin wurde 1923 geboren und aufgrund ihre Herkunft von den Nationalsozialisten verfolgt und später in ein Konzentrationslager gesperrt. Die schrecklichen Erlebnisse ihrer Kindheit hat sie im Laufe ihres Lebens als Malerin und Autorin des Buches "Jugend-Erinnerungen 1923-1950" verarbeitet. Irmingard Prinzessin von Bayern hinterlässt einen Sohn.
DEU / Leute
25.10.2010 · 20:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen