News
 

Irlands Ministerpräsident vor dem Rückzug?

Dublin (dpa) - Der angeschlagene irische Ministerpräsident Brian Cowen will noch heute eine Erklärung zu seiner politischen Zukunft abgeben. Das kündigte die stellvertretende Ministerpräsidentin, Mary Coughlan, im irischen Fernsehsender RTE an. Mehrere Parteifreunde Cowens äußerten die Vermutung, Cowen könnte seinen Rückzug bekanntgeben. Er wird für seine Rolle in der Finanzkrise des Landes kritisiert. Cowen hatte sich lange geweigert, die Milliardenhilfen des IWF und der EU anzunehmen. Mit dieser Haltung ließ er viele seiner Landsleute über das wahre Ausmaß der Bankenkrise im Unklaren.

Regierung / Irland
16.01.2011 · 16:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen