News
 

Irland stimmt erneut über Lissabon-Vertrag ab

London (dpa) - Irland stimmt heute ein zweites Mal über den Lissabonvertrag ab. Gut drei Millionen Wahlberechtigte sind aufgerufen, über das EU-Reformwerk zu entscheiden. Sollten die Iren wieder mehrheitlich mit Nein stimmen, gilt die EU-Reform als gescheitert. Ein drittes Referendum schließt die irische Regierung aus. Für das Inkrafttreten des Vertrags ist die Zustimmung aller 27 Mitgliedsstaaten erforderlich. Im Juni 2008 hatten die Iren den Lissabonvertrag bereits einmal abgelehnt.
EU / Reformvertrag / Irland
02.10.2009 · 02:08 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen