News
 

Irland stellt Vierjahres-Sanierungsplan vor

Dublin (dpa) - Unter dem Druck von Rücktrittsforderungen stellt die irische Regierung heute ihren Vier-Jahres-Plan zur Sanierung des Staatshaushalts vor. Der Plan sieht Entlastungen in Höhe von 15 Milliarden Euro vor. Allein im nächsten Jahr will Irland sechs Milliarden Euro einsparen. Der Vierjahresplan ist nach den Worten von Premierminister Brian Cowen die Voraussetzung dafür, dass Hilfen aus dem Euro-Rettungsschirm fließen können. Irland braucht bis zu knapp 100 Milliarden Euro internationale Hilfe.

Finanzen / EU / Irland
24.11.2010 · 03:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen