News
 

Irland: Känguru stirbt auf Tanzfläche

Dublin (dts) - In der irischen Kleinstadt Liffey Valley ist bereits am letzten Wochenende ein Känguru auf der Tanzfläche eines Hotel gestorben. Mehreren Medienberichten und Polizeiangaben zufolge soll das Känguru am Sonnabend während einer Geburtstagsfeier vorgeführt worden sein. Zu der Melodie von "Skippy, das Buschkänguru" sei ihm Ecstasy und Alkohol verabreicht worden, woran das Tier Augenzeugenberichten zufolge später gestorben sei.

Woher das Känguru stammt und was genau zu dessen Tod geführt hat, ist noch nicht eindeutig abgeklärt. Der Manager des Hotels bestreitet jegliche Kenntnis der Ereignisse des vergangenen Samstag. Ein Zirkusbesitzer war bereits von den Gesetzeshütern befragt worden, seine Kängurus Skippy und Sydney sollen aber wohlauf sein.
Irland / Tiere / Skurriles
20.10.2010 · 16:48 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.09.2017(Heute)
18.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen