News
 

Irland begeht feierlich den "Bloomsday"

Dublin (dts) - Irland hat heute den 56. offiziellen "Bloomsday" gefeiert. Dieser Tag ist ein alljährlich am 16. Juni feierlich begangener Gedenktag, der sich auf den "Ulysses", das Hauptwerk des irischen Schriftstellers James Joyce (1882-1941), bezieht. Der Roman "Ulysses" spielt in Irlands Hauptstadt Dublin und erzählt von einem einzigen Tag, dem 16. Juni 1904. Namensgeber ist die Hauptfigur des Romans, Leopold Bloom. Auch heute gingen wieder Ulysses-Fans zu den realen Orten, welche in dem Epos von Joyce eine große Rolle spielen. Mittlerweile finden auf der ganzen Welt "Bloomsday"-Feierlichkeiten statt. In Dublin gehört er zu den größten Tourismusattraktionen. Es gibt alljährlich ein umfangreiches Programm inklusive Lesungen, Musik und Tanz.
Irland / Literatur / Gesellschaft / Kurioses / Großbritannien
16.06.2010 · 20:39 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen