News
 

Irische Krise: Koalitionspartner verlangt Neuwahlen

Dublin (dpa) - Die irische Finanzkrise hat auf die Politik übergegriffen: Die Grünen, Juniorpartner in der Regierungskoalition von Premier Brian Cowen, haben Neuwahlen verlangt. Er habe dies bereits mit Cowen diskutiert, sagte Grünen-Chef John Gormley dem irischen Sender RTE. Auch die Labour-Opposition forderte die sofortige Auflösung des Parlaments und Neuwahlen. Für Cowen wird damit die Luft immer dünner: Viele Iren werfen ihm nach seinem Umschwenken bei der Inanspruchnahme eines europäischen Rettungsschirmes offen Lüge vor.

Innenpolitik / Irland
22.11.2010 · 17:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen