News
 

Iris Berben setzt sich für Frauenquote ein

Berlin (dts) - Die Schauspielerin Iris Berben setzt sich für die Einführung einer Frauenquote ein. "Ich finde es bitter, dass wir wieder über eine Quote reden müssen. Ich bin eher ein Gegner, aber aus praktischen Gründen denke ich, dass ich dafür sein muss", sagte Berben im Gespräch mit der "Bild-Zeitung".

"Ohne Druck wird sich nichts ändern." Allerdings ärgere sie die Diskussion, sagte Berben, die in der ARD-Produktion "Artikel 3" die Rolle der Elisabeth Selbert spielt, die die Entstehung des Grundgesetzes entscheidend mitgeprägt hat. "Wir sind in zwanzig Jahren nicht weitergekommen", monierte die Schauspielerin. "Artikel 3" soll im Mai 2014 ausgestrahlt werden, anlässlich des 65. Jahrestags des Inkrafttretens des Grundgesetzes 1949.
Vermischtes / DEU / Leute / Gesellschaft
13.12.2013 · 07:10 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen