News
 

Iren sperren sich nicht mehr gegen Lissabonvertrag

Dublin (dpa) - Irland bremst ihn nicht aus, den EU-Reformprozess. Die Iren haben mehrheitlich für den Lissabonvertrag gestimmt. Im vergangenen Jahr war ein erstes Referendum negativ ausgefallen. Nun hängt das Inkrafttreten des Vertragswerks noch von Polen und Tschechien ab. Die Präsidenten beider Länder stehen dem Lissabonvertrag bislang ablehnend gegenüber. Nötig ist aber die Zustimmung aller 27 EU-Staaten.
EU / Referendum / Irland
04.10.2009 · 01:45 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen