News
 

Irans Parlament weist Misshandlungsvorwurf zurück

Teheran (dpa) - Das iranische Parlament hat Vorwürfe über sexuelle Misshandlungen in Gefängnissen zurückgewiesen. Die Vorwürfe seien haltlos, sagte Parlamentssprecher Ali Laridschani. Untersuchungen in zwei Gefängnissen hätten keine Anzeichen für sexuelle Übergriffe ergeben. Politiker der Opposition hatten erklärt, mehrere junge Frauen seien sexuell misshandelt worden. Sie waren nach den Protesten gegen das Wahlergebnis hinter Gitter gebracht worden.
Konflikte / Iran
12.08.2009 · 12:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen