News
 

Irans Atompläne laufen weiter - auch die Gespräche

Genf (dpa) - Der Gesprächsfaden zwischen dem Iran sowie den UN- Vetomächten und Deutschland über das umstrittene Atomprogramm Teherans soll nicht abreißen. Das ist das einzige Ergebnis zweitägiger Beratungen in Genf, die heute zu Ende gegangen sind. Das nächste Treffen ist im Januar geplant. Laut Außenminister Guido Westerwelle sei damit immerhin ein Anfang gemacht. Der Iran habe das selbstverständliche Recht, Kernenergie zivil zu nutzen, sagte Westerwelle. Eine nukleare Bewaffnung Irans sei aber inakzeptabel.

EU / Atom / Iran
07.12.2010 · 16:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen