News
 

Iranisches Flugzeug nach Triebwerkbrand notgelandet

Teheran (dts) - Ein Passagierflugzeug der iranischen Fluggesellschaft "Mahan Air" ist heute nach einem Triebwerkbrand notgelandet. Wie das iranische Staatsfernsehen berichtet, kehrte die Maschine bereits eine Minute nach dem Start von Teheran zum Flughafen zurück. Informationen über verletzte Passagiere liegen derzeit noch nicht vor. Erst am Freitag waren bei einem Flugzeugunglück im Norden des Iran 16 Menschen getötet worden.
Iran / Flugverkehr / Notlandung
26.07.2009 · 18:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen