News
 

Iranischer Wächterrat stellt Unregelmäßigkeiten bei Wahl fest

Teheran (dts) - Der sogenannte "Wächterrat" im Iran hat Unregelmäßigkeiten bei der Präsidentschaftswahl festgestellt. In 50 Städten sei die Zahl der abgegebenen Stimmen höher als die Zahl der Wahlberechtigten, sagte ein Sprecher. Weitere Details liegen zur Stunde noch nicht vor. Die dts Nachrichtenagentur beginnt gerade mit der Recherche an diesem Thema.
Iran / Wahlen
22.06.2009 · 01:40 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen