News
 

Iranische Regierung droht Mussawi

Teheran (dpa) - Der Nationale Sicherheitsrat des Iran hat dem Reformer Mir Hussein Mussawi gedroht. Sollte Mussawi weiter zu «illegalen» Protesten aufrufen, sei er für die Konsequenzen verantwortlich, heißt es in einem Schreiben des Gremiums. Mussawi soll sich über Polizeigewalt im Zusammenhang mit der Präsidentenwahl beschwert haben. Der Aufruf zu einer für heute Nachmittag geplanten Demonstration wurde von den Veranstaltern inzwischen zurückgezogen. Ob die Demonstranten dem folgen werden, ist jedoch unklar.
Konflikte / Wahlen / Iran
20.06.2009 · 14:10 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen