News
 

Iranische Parlamentarier verweigern Teilnahme an Ahmadinedschads Siegesfeier

Teheran (dts) - Mehr als 100 der 290 eingeladenen Parlamentsmitglieder haben gestern offenbar nicht an einer Feier zum Wahlsieg von Präsident Mahmud Ahmadinedschad teilgenommen. Das berichtet der britische Sender BBC unter Berufung auf iranische Medien. Nach Ansicht von Experten könnte diese Zurückweisung ein Zeichen für eine tiefe Spaltung in der iranischen Politik nach der umstrittenen Präsidentschaftswahl am 12. Juni sein. Unterdessen sind gestern Abend nach Angaben der Webseite des Präsidentschaftskandidaten Mussawi angeblich 70 Professoren nach einem Treffen mit dem Oppositionsführer verhaftet worden.
Iran / Präsidentschaftswahl / Proteste
25.06.2009 · 09:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen