News
 

Iranische Medien: Fünf britische Segler freigelassen

Teheran (dts) - Die fünf britischen Segler, die seit einigen Tagen von der iranischen Marine festgehalten wurden, sind offenbar wieder freigelassen worden. Das berichtet die iranische Nachrichtenagentur FARS. Die Briten waren mit ihrem Schiff auf dem Weg von Bahrein nach Dubai gewesen, um dort an einem Rennen teilzunehmen, als sie versehentlich in iranische Hoheitsgewässer gelangten. Iranischen Berichten zufolge wurde die Crew heute Morgen gegen 05:00 Uhr MEZ freigelassen. Auch die Untersuchungen der Marine soll ergeben haben, dass es sich um ein Versehen gehandelt habe.
Iran / Großbritannien / Außenpolitik
02.12.2009 · 07:39 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen