News
 

Iran wirft USA Entführung von Forscher vor

Teheran (dts) - Der Iran hat die USA heute der Entführung eines bereits seit Juni vermissten Kernforschers beschuldigt. Laut Äußerungen des iranischen Außenministers Manouchehr Mottaki erwarte Iran, dass die USA den vermissten Shahram Amiri ins Land zurücksenden. "Die Amerikaner haben ihn entführt", erklärte Mottaki und verwies auf entsprechende Beweise. Iranischen Fernsehberichten zufolge war Amiri als Forscher an einer Teheraner Universität tätig und hatte zudem für die Iranische Atomenergieorganisation gearbeitet. Der Forscher soll unbestätigten Angaben zufolge im Ausland um Asyl gebeten haben. Amiri war im Juni von einer Pilgerreise in Saudi Arabien nicht zurückgekehrt. Die US-Regierung hat die Anschuldigungen bislang zurückgewiesen.
Iran / USA / Konflikt / Entführung
08.12.2009 · 21:03 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen