News
 

Iran will syrische Regierung weiter unterstützen

Teheran (dpa) - Der Iran will die Führung in Damaskus weiter unterstützen. Grund sei die anti-israelische Haltung des syrischen Regimes, sagte der oberste geistliche Führer Irans, Ajatollah Ali Chamenei, bei einem Treffen mit dem türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan in der Stadt Mashad im Nordosten des Landes. Der Iran sei grundsätzlich gegen jegliche fremde Einmischung in Syrien, zitierte die iranische Nachrichtenagentur IRNA Chamenei weiter. Die Unterdrückung von Protesten gegen das Assad-Regime hat nach UN-Angaben seit März 2011 bereits 9000 Menschen das Leben gekostet.

Konflikte / Syrien / Iran
29.03.2012 · 22:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen