News
 

Iran testet drei weitere Kurzstreckenraketen

Teheran (dts) - Im Rahmen von Raketentests hat der Iran heute drei weitere Kurzstreckenraketen abgefeuert. Berichten von CNN zufolge habe es sich um Geschosse der Typen Fateh-110 und Tondar-69 gehandelt. Der Test einer Langstreckenrakete ist für den morgigen Montag geplant, alle weiteren Tests unter dem Codenamen "The Great Messanger 4" sollen sich über die nächsten zehn bis elf Tage erstrecken. Die Tests stellten lediglich die Demonstration von Verteidigungsmöglichkeiten, nicht aber von Angriffsmöglichkeiten dar, so iranische Behörden. Das Weiße Haus hat die Raketentests als "beachtenswert" bezeichnet.
Iran / Raketen / Atomprogramm
27.09.2009 · 21:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen