News
 

Iran relativiert Drohung zu Blockade im Persischen Golf

Teheran (dpa) - Der Iran rudert zurück: Die Regierung ih Teheran hat ihre Drohung abgeschwächt, im Falle weiterer Sanktionen des Westens die Öltransporte im Persischen Golf zu behindern. Die Straße von Hormus zu blockieren wäre für den Iran ebenso leicht, wie ein Glas Wasser zu trinken, sagte der Befehlshaber der iranischen Marine, Habibulah Sajari, dem örtlichen Sender Press TV. Zur Zeit gebe es aber keine Notwendigkeit, dies zu tun. Durch die Meerenge am Ausgang des Persischen Golfs wird ein erheblicher Teil des weltweit benötigten Rohöls transportiert.

Konflikte / Iran / USA
28.12.2011 · 15:20 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen