News
 

Iran: Rekordbeteiligung bei Präsidentschaftswahl

Teheran (dts) - Bei den Präsidentschaftswahlen im Iran ist es zu einem unerwarteten Ansturm auf die Wahllokale gekommen. Wie der britische Sender BBC unter Berufung auf die iranische Wahlkommission berichtet, gibt es eine "beispiellose Rekordbeteiligung". Das Innenministerium ordnete an, die Wahllokale zwei Stunden länger offen zu lassen. Sie sollen nun um 20 Uhr Ortszeit (17.30 Uhr deutscher Zeit) schließen. Neben Amtsinhaber Mahmud Ahmadinedschad gilt der frühere Regierungschef Mir Hussein Mussawi als aussichtsreichster Kandidat.
Iran / Wahlen
12.06.2009 · 16:34 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen