News
 

Iran: Mörder öffentlich hingerichtet

Teheran (dpa) - Im Iran ist ein zum Tode verurteilter Mörder öffentlich gehängt worden. Nach Angaben der Nachrichtenagentur IRNA hatte der Verurteilte im vergangenen Jahr einen Staatsanwalt in Isfahan getötet. Das Todesurteil war vom Obersten Gericht bestätigt worden. Die Hinrichtung erfolgte an dem Ort, an dem der Mord geschah. Öffentliche Hinrichtungen sind im Iran die Ausnahme, sie werden in der Mehrzahl innerhalb von Gefängnissen vollstreckt. Der Iran ist nach China weltweit das Land mit den meisten Hinrichtungen.
Justiz / Todesstrafe / Iran
27.01.2010 · 11:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen