News
 

Iran lässt westlichen Journalisten frei

Teheran/Washington (dts) - Im Iran ist der Reporter der Washington Times, Iason Athanasiadis, aus dem Gefängnis entlassen worden. Das berichtet das staatliche iranische Fernsehen. Athanasiadis war um den 23. Juni festgenommen worden, ohne das ein Grund bekannt gegeben worden war. Athanasiadis hat sowohl einen britischen als auch einen griechischen Pass. Weder die Zeitung noch andere westliche Regierungseinrichtungen wollten die Freilassung bestätigen.
Iran
05.07.2009 · 15:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen