News
 

Iran: Gas-Vertrag mit ausländischem Investor in Milliardenhöhe geplant

Teheran (dts) - Der Iran will demnächst einen Vertrag in Milliardenhöhe mit einem ausländischen Energiekonzern zum Abbau eines Gasfeldes im Persischen Golf abschließen. Dies berichteten örtliche Medien unter Berufung auf das iranische Erdölministerium. Den Berichten zufolge sollen sich die Verhandlungen bereits in der Schlussphase befinden.

Bisher hätten die iranischen Behörden den Namen des Investors noch nicht genannt, hieß es. Der Iran verfügt nach Russland über die größten Erdgasreserven der Welt.
Iran / Energie
25.10.2010 · 18:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen