News
 

Iran: Erste Ergebnisse sehen Ahmadinedschad vorn

Teheran (dts) - Nach ersten vorläufigen Ergebnissen hat Mahmud Ahmadinedschad in der iranischen Präsidentschaftswahl 69 Prozent der Stimmen gewonnen. Herausforderer Mussawi kam auf 28,4 Prozent der Stimmen. Das melden lokale Medien. Die anderen Kandidaten Rezaei und Karroubi kamen auf 1,6 Prozent beziehungsweise 0,9 Prozent der Stimmen. Allerdings seien laut iranischer Wahlkommission erst 19 Prozent der über 24 Millionen Stimmen ausgezählt worden.
Iran / Wahlen
12.06.2009 · 22:03 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen