News
 

Irakisches Parlament stimmt Wahlgesetz zu

Bagdad (dpa) - Das irakische Parlament hat dem lange umstrittenen Wahlgesetz zugestimmt. Es machte damit den Weg für Parlamentswahlen im Januar frei. 141 der insgesamt 275 irakischen Abgeordneten in Bagdad stimmten für das Gesetz, berichtete der Sender Al-Dschasira. Zuvor waren mehrere Anläufe vor allem am Streit um die Durchführung der Wahl in der Vielvölkerstadt Kirkuk gescheitert. US-Präsident Barack Obama bezeichnete die Verabschiedung als einen «wichtigen Meilenstein». Das Gesetz sei «ein wichtiges Signal an die Welt».
Konflikte / Wahlen / Irak
08.11.2009 · 20:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen