News
 

Irak: Tote und Verletzte nach Anschlägen in Kerbala

Bagdad (dts) - In der irakischen Stadt Kerbala haben sich heute mehrere Sprengstoffanschläge ereignet. Nach ersten Angaben der örtlichen Behörden kamen dabei zwei Menschen ums Leben, 50 weitere wurden verletzt. Offenbar hatte es sich um Autobomben gehandelt. Zwei bis drei Sprengsätze seien Berichten zufolge in der Nähe des Stadtzentrums explodiert. Eines der Ziele war dabei offenbar ein Polizeigebäude, eine weitere Bombe detonierte vor einem Restaurant. Kerbala ist ein wichtiger schiitischer Wallfahrtsort.
Irak / Terrorismus / Gewalt
29.03.2010 · 13:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen