News
 

Irak: Tote und Verletzte bei Doppelanschlag in Mosul

Mosul (dts) - In der nordirakischen Stadt Mosul sind bei durch zwei Explosionen mindestens vier Menschen getötet und über 50 weitere verletzt worden. Lokalen Polizeiinformationen zufolge seien am Samstag in einer belebten Straße im Zentrum der Stadt zwei Autobomben detoniert. Die Wucht der Explosionen zerstörte rund zehn Fahrzeuge und beschädigte zahlreiche umliegende Gebäude.

Mosul, Hauptstadt der Provinz Ninawa und zweitgrößte Stadt des Irak, gilt als Rebellen-Hochburg.
Irak / Terrorismus / Gewalt / Livemeldung
11.06.2011 · 13:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen