News
 

Irak: Mindestens sieben Tote bei Anschlagsserie

Kirkuk (dts) - In der nordirakischen Stadt Kirkuk sind am Mittwoch bei einer Serie von Anschlägen mindestens sieben Menschen getötet worden, mehr als 100 wurden verletzt. Medienberichten zufolge seien drei mit Sprengladungen präparierte Autos, die im Stadtgebiet verteilt waren, nahezu zeitgleich detoniert. Die Gewalt im Irak hat in den letzten Wochen wieder zugenommen, rund 200 Menschen starben allein im Januar.

Irak / Terrorismus / Gewalt
09.02.2011 · 19:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen