News
 

Irak: Mindestens 20 Tote bei Bombenanschlag

Bagdad (dts) - Im irakischen Chalis sind heute mindestens 20 Menschen bei einem Bombenanschlag ums Leben gekommen, etwa 60 wurden verletzt. Das berichtet die Washington Post. Rund 80 Kilometer nördlich der Hauptstadt Bagdad seien zwei Bomben auf einem Marktplatz in der Provinz Diyala detoniert. Eine Bombe soll am Straßenrand explodiert sein, die andere sei an einem Auto befestigt gewesen. Der Anschlag ereignete sich kurz vor Bekanntgabe der Ergebnisse der Parlamentswahl.
Irak / Terrorismus / Gewalt
26.03.2010 · 17:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen