News
 

iPhone treibt Apple zu neuen Rekorden

Cupertino (dpa) - Apple bleibt eine Geldmaschine. Die iPod- Musikspieler, die Mac-Computer und vor allem die iPhone-Handys füllten dem Elektronikkonzern die Kasse. Im zweiten Geschäftsquartal verdoppelte sich der Gewinn beinahe auf unterm Strich 3,1 Milliarden Dollar. Der Umsatz sprang im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 49 Prozent auf 13,5 Milliarden Dollar hoch. Konzernchef Steve Jobs kündigte mehrere Neuheiten für das laufende Jahr an. Im Sommer dürfte die Neuauflage des iPhone herauskommen. Experten erwarten zudem einen Vorstoß auf den Fernsehmarkt.
Computer / USA
20.04.2010 · 23:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen