News
 

iPhone 4S wird ab kommender Woche auch in China verkauft

Cupertino (dts) - Das iPhone 4S das US-Computerriese Apple wird ab kommender Woche auch in China verkauft. Das teilte Apple im kalifornischen Cupertino mit. Das Smartphone wird zudem in 21 weiteren Ländern zum ersten Mal in den Läden stehen.

In Deutschland ist das iPhone 4S seit dem 14. Oktober erhältlich. Das iPhone 4S ist das am besten verkaufte Apple-Produkt und macht fast die Hälfte der jährlichen Einnahmen und mehr als 60 Prozent des Profits des Unternehmens aus. Mit der Einführung des iPhones in China und 21 weiteren Ländern ist das Smartphone nun in insgesamt 90 Ländern verfügbar. Der digitale Assistent "Siri" wird demnächst auch Chinesisch sprechen können: Apple plant im Jahr 2012 die Entwicklung weiterer Sprachunterstützungen, darunter auch Chinesisch.
USA / Internet / Telekommunikation
05.01.2012 · 08:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen